Bild 2
Home > Projektmanagement-Software > CA PPM (Clarity) > PPM+ > Für zusätzliche Funktionalität

PPM+ FÜR ZUSÄTZLICHE FUNKTIONALITÄT IN CA PPM (CLARITY)

CX Time-Sheet für CA PPM (Clarity)

Endlich ! Die vollkommen konfigurierbare Zeiterfassung für CA PPM (Clarity). Nahtlos integriert in CA PPM (Clarity) im Look & Feel von CA PPM (Clarity) deckt unser CX Time-Sheet alle Anforderungen an eine unternehmensspezifische Zeiterfassung ab.

Das CX Time-Sheet für CA PPM (Clarity) ist vollständig und ohne Modifikation des CA PPM (Clarity) Standard-Codes anpassbar.

Weiterer Vorteil: In Kombination mit unseren Erweiterungen im Ressourcenmanagement ermöglicht das CX Time-Sheet mehr Möglichkeiten der Ressourcenplanung:

  • Planen auf Rollen- oder Abteilungsebene, Erfassung jedoch durch einzelne Personen inklusive Neuverteilung des Restaufwandes (ETC)
  • Erfassung von zusätzlichen Attributen
  • Individuelle und automatische Vorbelegung von Feldern
  • Individuelle Vorselektion der angezeigten Tasks
  • u.a.m

CX Timesheet für CA Clarity PPM

Mit dem konfigurierbaren CX Timesheet für CA PPM (Clarity) erhöhen Sie sowohl die Zufriedenheit der Mitarbeiter als auch die Ressourcenauslastung durch flexiblere Taskverteilung.


FMEA (Failure Mode and Effects Analysis) für CA PPM (Clarity

Die FMEA Methode ist eine etablierte und bewährte Methode für Qualitäts- und Sicherheitsmanagement in Unternehmen. Die FMEA wird zur Fehlervermeidung und zur Erhöhung der technischen Zuverlässigkeit vorbeugend eingesetzt. Die FMEA wird insbesondere in der Design- bzw. Entwicklungsphase neuer Produkte oder Prozesse angewandt und von Lieferanten von Serienteilen für die Automobilhersteller aber auch anderen Industrien gefordert. Unsere PPM+ Erweiterung FMEA für CA PPM (Clarity) umfasst folgende Funktionalitäten:

  • Definitionen von Strukturelementen, Funktionen, Fehlerarten und -folgen
  • Analyse der Fehlerursachens, Fehlerarten und Fehlerfolgen
  • Risikobeurteilung durch Klassifizierung der Auftretens- und Entdeckungswahrscheinlichkeit sowie des Schweregrades
  • Berechnung der Risiko-Prioritätszahl (RPZ)
  • Definition von Maßnahmen- bzw. Lösungsvorschlägen zu priorisierten Risiken
  • Erneute Berechnung der RPZ
  • Darstellung in grafischen und tabellarischen Portlets

Vier-Augen-Prinzip auf Eingabemasken

Dabei handelt es sich um eine clevere Möglichkeit ein so genanntes Vier-Augen Prinzip auf CA PPM (Clarity) Eingabemasken zu realisieren. Dabei erfolgt die Genehmigung durch zwei unterschiedliche Personen die protokolliert werden und nicht mehr änderbar sind.


CX PM-Archive für CA PPM (Clarity)

Seit Jahren gewünscht – jetzt bei Contec-X verfügbar.

Mit CX Archive können Sie Projekte, Tasks und Assignments archivieren.
Reduzieren Sie damit die Datensätze und erhöhen Sie die Systemperformance.

Bei der Archivierung bleiben die Projektkopfdaten erhalten und für den Anwender sichtbar. Die Details – also der Projektplan mit Team, Tasks und Zuweisungen (=Assignments) werden vollständig in das Archiv ausgelagert.
Das Archiv ist über spezielle Portlets einsehbar. Ein ‚Zurückholen‘ der Projektdetails aus dem Archiv ist jederzeit möglich.


CA PPM (Clarity) CX Dynamic Access Rights

In CA PPM (Clarity) erfolgt bis auf wenige Ausnahmen die Zuweisung von Instanzrechten statisch über die Administration. Die Vergabe von temporären Berechtigungen ist mit erhöhtem administrativen Aufwand verbunden. Aus Kundensicht ist die Standardmöglichkeit, dass der Manager das Recht erhält Berechtigungen selber zu vergeben, weitaus praktikabler.

Die Zusatzfunktion ‚Dynamic Access Rights‘ von Contec-X ermöglicht nun die dynamische Zuweisung von Instanzrechten für einzelne Benutzer oder Gruppen aufgrund frei wählbarer Kriterien.

Die Funktion ist anwendbar für:

  • die Realisierung von Stellvertreterregelungen
  • den temporären Zugriff auf Unterseiten während eines Reviews
  • das temporäre Entziehen von Rechten während eines Phasenübergangs
  • erweiterte Berechtigungen der Teilnehmer mit zunehmendem Projektfortschritt
  • u.a.m

Hilfe und Support zu CA PPM (Clarity)

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Markus Klinger

Markus Klinger
T +49 89 90405-219
E-Mail schreiben

Hier
helfen
wir Ihnen
direkt!
Hier helfen
wir Ihnen direkt!

Rufen Sie uns für ein unverbindliches
Beratungsgespräch an
T +49 89 90405-219

Support Hotline für
CA PPM (Clarity)
T +49 89 90405-175

Senden Sie uns eine E-Mail

Nutzen Sie unseren Rückruf-Service: